ASMR

in Blog

Deutschlandradio Beitrag.

Nachdem ich es erst ganz interessant fand (schlieißlich hängen Dolmetscher ja auch sehr vom Sound ab) , macht es mich echt aggressiv, wenn ich bei youtube reinhöre. Äußerst eigenartig.

Townhall Meeting

in Blog

Dolmetscherwitz: 

 

Frage: Wieviele Dolmetscher benötigt man, um eine Glühbirne einzuschrauben? 

Antwort: Kommt auf den Kontext an. 

 

OK, darüber können wohl auch nur Leute lachen, die sich 10 Semester mit Vermeer und Skopos Theorie rumgeschlagen haben, bringt den Inhalt des Studiums aber eigentlich auf einen ganz guten Nenner. 

Auf jeden Fall dieses Mal - Townhall Meeting. Witzigerweise schon ein paarmal Veranstaltung desselben Namens gedolmetscht und frage mich mittlerweile zum ersten Mal, ob man Betriebsversammlung wirklich mit dem neudeutschen Townhall Meeting übersetzen kann, oder ob das ein falscher Freund wie Public Viewing und Handy ist. Im Prinzip ist das Townhall Meeting ja eine Betriebservsammlung, allerdings weiß ich nicht wirklich, ob das für Betriebsversammlungen gültige Betriebsverfassungsgesetz sich strenggenommen auch auf Townhall Meetings (die vom Format ja internationaler aufgestellt sind) erstreckt. Bin nach wie vor nicht so ganz sicher, dass es völlig deckungsgleich ist.

Keine Ahnung - auf jeden Fall wenn sich die Überesetzung an internationale Zuhörer richtet, und nicht speziell auf die rechtlichen Aspekte abgestellt wird, neige ich schon dazu. Aber again: Context, baby - womit wir wieder bei JV wären. Vielleicht doch gar nicht so unnütz:)

 

Sisters are doing it...

in Blog

um 06.00 morgens messehotelknappheitsbedingt am DB-Fahrkartenautomaten stehend und mit einer fremden Frau abwechselnd monosyllabisch angrunzend

 

FF (fremde Frau): "aaaargnf."

IS (ichso): "?"

FF: "Handyakku ist leer"

IS: "aargnf."

FF: "?"

IS: "Bahncardnr. kann nicht gelesen werden und muss von Hand  über den Touchscreen eingeben werden."

IS: "aargnf. Vertippt."

FF: "aargnf."

IS: tipptipptippzwinker

FF: "Kicher. Achso, na dann tschüs und schönen Tag noch."

IS: "Ja, kann nur besser werden."

FF: "Yep."

 

Beide Abgang in den Tag. In dem Sinne. Kann nur besser werden. Go, Girls!

 

(Rosie the Riveter)

https://www.youtube.com/watch?v=K3FAnvATfrM&sns=em

Tech Stuff

in Blog

IMG 7583

 

Die Neuzeit hält auch in Berlin Einzug - der City Cube verfügt über eine Handyladestation (ist ja fast wie in Hamburg). 

 

IMG 7533

 

Ellerbrock hat eine neue Dolmetschanlage. Zweimal hintereinander übrigens mit zwei sehr netten Technikern der Firma zusammen gearbeitet. Ein Problem, dem man als Dolmetscher zunehmend begegnet, ist, dass fachfremde Technikfirmen im Rahmen von großen Ausschreibungen auch Dolmetschtechnik anbieten. Die Resultate sind teilweise absurd (bspw. morsecodeähnliche Beschriftungen der Dolmetschkanäle/Relaistasten, da sie sich (verständlicherweise) dann nicht mit dme Dolmetschequipment richtig auskennen, wenn sie in erster Linie Beschallung auf Großveranstaltungen oder Musik machen. Ellerbrock wirkt im Moment (zusätzlich zu den anderen "alteingesessenen" Dolmetschspezialisten Brähler und PCS) ganz spannend, da sie wohl eng mit dem Technikherstelller televic zusammenarbeiten und offenbar sogar gemeinsam Dolmetschpulte entwickeln. Während der Techniker eher bei den HDMI-Anschlussmöglichkeiten ins Schwärmen kam, fand ich die Idee der Replay-Taste ganz interessant (wobei Kollegen bislang eher wenig begeistert schienen, nach dem Motto "never change a running system"). Replay-Taste war zwar als ich noch an der Uni war vor 20 Jahren bei Brähler schon im Gespräch aber vielleicht belebt das die Weiterentwicklung der Pulte ja etwas. Go, Baby, Go!