Kommt der Berg nicht zum Propheten...

in Blog

Yay Tesla. (Bitte, bitte, bitte). Good Choice!

Um da mal einen Job zu kriegen, würde ich sogar beim Schlammcatchen mitmachen. Hinter den Kulissen kleine Fabrikführung ins Englische dolmetschen würd mir schon reichen. Mal ganz abgesehen davon, dass es vor meiner neuen Haustüre ist. 

Siehe auch hier.  Nichts gegen die aktuellen Platzhirsche (local incumbents) aber für mich mit Abstand momentan das spannendste Unternehmen am Markt, yay!

Zitat: 

Ein Genie und viele Wahnsinnige.

Und der 2018 mal 20.000 „Flammenwerfer“ binnen vier Tagen verkaufte – Bunsenbrenner in Maschinenpistolen – einfach so, als Witz, mit dem Namen „Kein Flammenwerfer“ versehen. Beworben wurden die Geräte mit dem Satz: „Kaufen Sie einen überteuerten Flammenwerfer!“

Soundtrack of the month

in Blog

passend zum Mittelfussbruch und vierstelligem Verdienstausfall. 

Während ich am Jahresanfang noch mit gebrochenem Zeh zur Arbeit hoppeln konnte, musste ich jetzt zum ersten Mal in 20 Jahren krankheitstbedingten Ersatz besorgen. Gebrechlich im wahrste Sinne des Wortes, 2019, Du warst voll der Lauf...

Ich glaube, ich muß meine Honorare nochmal erhöhen...

 

 

 

 

Kotti days

in Blog

 

 

arctic monkeys wieder entdeckt

 

 

 

und dazu dann noch das Kontrastprogramm aus der Royal Albert Hall, Konzert muss gigantisch gewesen sein. 

 

 

Florence & the machine